Nachricht des ÖFV!!

Von: Iris Stöckelmayr – Pressestelle ÖFB
Gesendet: Sonntag, 15. März 2020, 13:16
An: Iris Stöckelmayr
Betreff: Einstellung des kompletten Trainingsbetriebs

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Anbetracht der aktuellen dramatischen Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 ist ab sofort der komplette Trainingsbetrieb – sofern dies nicht ohnedies bereits erfolgt ist – in ganz Österreich einzustellen. Diese Maßnahme erfolgt in Abstimmung mit der Bundesliga und den Landesverbänden.

„Der Fußball ist gefordert, seinen Beitrag zu leisten, damit wir alle gemeinsam diese Krise meistern. Wir appellieren an alle Österreicherinnen und Österreicher, den Maßnahmen der Bundesregierung Folge zu leisten, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Beschränken Sie Ihre sozialen Kontakte auf ein absolutes Minimum. Bleiben Sie zu Hause, wenn es möglich ist!“, so ÖFB-Präsident Leo Windtner.

Der ÖFB hat auf seiner Website unter www.oefb.at/corona einen Liveticker mit den aktuellsten Meldungen zu COVID-19 im heimischen Fußball eingerichtet.

Mit besten Grüßen

Iris Stöckelmayr

Iris Stöckelmayr
Leitung Medien & Kommunikation Österreichischer Fußball-Bund
Ernst-Happel-Stadion, Sektor A/F
Meiereistraße 7, 1020 Wien

Eichgraben

Der nächste Verein!

Nachdem der ÖFB und die Landesverbände in Anbetracht der jüngsten Entwicklungen die Entscheidung getroffen haben, ihren gesamten Spielbetrieb ab sofort bis auf weiteres auszusetzen, hat sich der USV Eichgraben dazu entschlossen, der Empfehlung des ÖFB folgend, den Trainingsbetrieb ab sofort einzustellen.

Der Vorstand möchte mit diesem Schritt keine Hysterie erzeugen, aber alle Maßnahmen zur Eindämmung der Risiken für SpielerInnen, TrainerInnen, FunktionärInnen und deren Familien ergreifen.
Über weitere Entwicklungen werden die Mitglieder des USV Eichgraben auf dem Laufenden gehalten.

FC TULLN

Ein sehr begrüßungswerte Nachricht kam von FC Tulln!!

Liebe Kinder, Eltern, Großeltern, Spieler, Trainer, Funktionäre, Fans und Freunde des FC Tulln!

In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen setzt der FC Tulln die Empfehlungen des ÖFB und des NÖFV um und setzt den kompletten Spiel- sowie Trainingsbetrieb mit sofortiger Wirkung aus.

Wann der Spielbetrieb wieder fortgesetzt werden kann, wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir möchten mit dieser Maßnahme die Bestrebungen der Bundesregierung unterstützen, soziale Kontakte weitestgehend zu vermeiden und so einen Beitrag im Sinne der Gesellschaft und der Gesundheit aller Menschen in unserem Land leisten.
Wenn wir uns alle an die vorgegebenen Vorkehrungen halten, dann werden wir gemeinsam diese Zeit gut überstehen. Unser aller Bestreben ist es, gesund zu bleiben.

Die Entscheidung der Vereinsleitung/ Nachwuchsleitung steht ganz im Sinne der Gesundheit unserer Spieler, deren Eltern und Angehörigen, sowie aller unserer Trainer und ehrenamtlichen Helfer.

Mit der Hoffnung auf schnellst mögliches Wiedersehen bei der wichtigsten Nebensache der Welt

verbleiben wir mit sportlichen Grüßen,

die Vereinsleitung des FC Tulln



FC-Tulln