Jugendleitersitzung

Jugendleitersitzung am Freitag, 02.08.2019 um 19’00h

im Donauhof von Zwentendorf. Erscheinen ist Pflicht!

Hauptthema: Zukunft der JHG NW Mitte.

Die Gruppenleitung

Zeitungsbericht der NÖN

Hallo Vereine der JHG NW Mitte!

Die gleiche Diskussion kommt am 02.08.2019 auf uns zu.

Geplante Reform sorgt für großen Unmut JHG Nordwest | Neueinteilung der Jugendhauptgruppen ab der Saison 2020/21 sorgt für einigen Wirbel. Vereine sind größtenteils dagegen.
Von Peter Sonnenberg
Hitzig war es am Freitagabend in der Kaiserrast Stockerau – aber nicht (nur) wegen der sommerlichen Temperaturen, sondern auch wegen einer kurzfristigen außerordentlichen Jugendleitersitzung der Jugendhauptgruppe Nordwest. Grund war die geplante Umorganisation bzw. Grenzänderungen im Bereich der Jugendhauptgruppen. Aufgrund der Brisanz des Themas fanden Vertreter von 50 der insgesamt 77 Vereine den Weg nach Stockerau – trotz des ungünstigen Termins zum Ferienstart. Worum ging es? Kurz gesagt um die geplante Umstellung der bestehenden Jugendhauptgruppen seitens des niederösterreichischen Fußballverbandes ab der Saison 2020/21 (alle De
tails in der Infobox rechts). Dann sollen die bisherigen JHG Geschichte sein und sich die Vereinseinteilung an der LAZGliederung orientieren – ein Umstand, der die JHG-Obmänner samt ihrer Vereine auf die Barrikaden steigen lässt. „Wir sind dagegen“, brachte JHG-Obmann Walter Oberschlick die Stimmung auf den Punkt. Ähnlich sehen es seine Kollegen, u.a. aus der JHG NWMitte. Die größten Kritikpunkte sind die willkürlichen Grenzziehungen, die dadurch drohen
den langen Fahrzeiten schon im Bereich der Allerjüngsten, und der fehlende Fahrplan zur Umsetzung seitens des Verbandes. „Wenn ich dann für ein U11Match, das 50 Minuten dauert, knapp 300 Kilometer fahren muss, fehlt mir die Sinnhaftigkeit“, zürnt Oberschlick. Dabei hat sich Hauptgruppenobmann Christian Durchschlag die Mühe gemacht und ein Konzept erarbeitet, um die JHG zukunftsfit zu machen: „Ich habe drei Szenarien entwickelt, wobei eines gut angekommen ist, und zwar, dass bis zur U12 in den eigenen Jugendhauptgruppen gespielt und ab der U13 hauptgruppenübergreifend eingeteilt wird.“ Doch entgegen einer Absichtserklärung, die Anfang Juni bei einer erstmals stattgefundenen Besprechung aller JHG- und HG-Obmänner getroffen wurde, ging der Jugendausschuss in seiner Sitzung Mitte Juni wieder davon ab. Und man brachte wieder die LAZ-Variante ins Spiel – „von ganz oben“, wie Durchschlag vermutet –, vor allem, weil das erarbeitete Konzept zur Einteilung der U13 als zu kompliziert und von den Vereinen bzw. Funktionären als nicht vermittelbar angesehen wurde.
Verband sieht nichts in Stein gemeißelt
Wie geht es jetzt weiter? Oberschlick klärt auf: „Wir sammeln jetzt die Reaktionen der Vereine und schicken sie zum Verband. Diese Lösung wollen wir keinesfalls.“ Beim Verband kalmiert Geschäftsführer Heimo Zechmeister: „Da ist noch nichts in Stein gemeißelt, wir wollen einen Diskussionsprozess starten und schauen, was überhaupt möglich und auch gewünscht ist.“
Ist strikt gegen die Pläne des Verbands: JHGNordwest-Obmann Walter Oberschlick. Foto: privat
Der Stein bzw. die Grafik des Anstoßes: Anhand der LAZ-Einteilung sollen die Jugendhauptgruppen zukünftig neu eingeteilt werden. Diese Idee des Verbandes kommt bei der Basis überhaupt nicht gut an. Foto: NÖFV
Hintergrund Neueinteilung der Jugendhauptgruppen ab 2020/2021:
… 2018 fand eine jährliche Klausur des NÖFV statt, in der es um die Zukunft der JHG-Grenzen ging. Hintergrund ist der stete Rückgang von Nachwuchsmannschaften, besonders in einzelnen Regionen wie etwa dem Waldviertel. Dort wurde auch die LAZ-Idee erstmals zur Sprache gebracht, aber wieder verworfen.
… Nach Durchsicht von 12.000 Datensätzen präsentierte NWHauptgruppenobmann Christian Durchschlag drei Lösungsansätze für dieses Problem: 1. Den Status Quo beibehalten; 2. JHG-Grenzen auflösen und neu zusammenlegen; 3. Bis zur U12 JHG, danach HG-übergreifend.
… Punkt drei fand breite Zustimmung, auch wenn die konkrete Umsetzung lange Zeit im Unklaren blieb. Wiederum war es Durchschlag, der die Einteilung mittels Verhältnissystems vornehmen wollte. Das war dem Verband allerdings zu kompliziert.
… Danach tauchte die LAZ-Idee auf, die bis kommendes Jahr umgesetzt werden soll, allerdings ohne konkreten Zeitplan oder Vereinseinteilung. Die Fortsetzung findet im Herbst bei der nächsten Sitzung des Jugendausschuss bzw. Jugendreferats statt.

Mannschaftsmeldungen H-2019

JHG  Nordwest Mitte   Mannschaftsmeldungen Herbst 2019
U 06
Herbst 2019
Unter 06/ 01
1Lengenfeld
U 07
Herbst 2019
Unter 07/ 09
1Atzenbrugg
2Furth
3Haitzendorf
4Kirchberg
5Lengenfeld 
6Neulengbach
7Paudorf
8Pressbaum
9Weissenkirchen
U 08
Herbst 2019
Unter 08/ 23.
1Altlengbach
2Atzenbrugg
3Bergern
4Dross
5Fels
6Furth
7Haitzendorf
8Klosterneuburg
9Langenrohr
10Lichtenau
11Maria Anzbach
12Mauerbach
13Mautern
14Neulengbach
15Pressbaum
16Rohrendorf
17Sieghartskirchen
18Spitz NSG
19Traismauer
20Tulbing
21Tulln
22Wördern
23Würmla
NSG Spitz/Weissenkirchen
Herbst 2019
Unter 09/ 26
1Altlengbach
2Atzenbrugg
3Dross
4Eichgraben
5Furth
6Gablitz
7Gföhl
8Hadersdorf
9Haitzendorf
10Kirchberg
11Klosterneuburg
12Langenlebarn
13Langenlois
14Lengenfeld 
15Lichtenau
16Mautern
17Muckendorf
18Neulengbach
19Pressbaum A
20Pressbaum B
21Purkersdorf
22Rehberg
23Rohrendorf
24Tulln
25Weissenkirchen NSG
26Wördern
27Würmla
28Zwentendorf
1NSG Weissenkirchen/Spitz
U 10
Herbst 2019
Unter 10/ 29
1Albrechtsberg
2Altlengbach
3Atzenbrugg
4Fels
5Furth
6Gföhl
7Haitzendorf
8Hollenburg
9Kirchberg
10Klosterneuburg A
11Klosterneuburg B
12Krems SC
13Langenlois
14Langenrohr
15Lengenfeld NSG
16Maria Anzbach
17Mauerbach
18Mautern
19Neulengbach A Buben
20Neulengbach B Mädis
21Pressbaum
22Purkersdorf
23Rehberg
24Rust
25Sieghartskirchen
26Sitzenberg
27Stein
28Tulln
29Weissenkirchen NSG
1NSG Lengenfeld/Droß
2NSG Weissenkirchen/Spitz
U11
Herbst 2019
Unter 11/ 22
1Altlengbach NSG
2Atzenbrugg
3Dross
4Eichgraben
PGablitz
6Gföhl
7Haitzendorf NSG
8Hollenburg NSG
9Klosterneuburg A
10Klosterneuburg B
11Langenlebarn
12Langenrohr
13Lichtenau
14Mautern
15Muckendorf
16Neulengbach NSG
17Pressbaum
18Purkersdorf
19Rohrendorf
20Stein
21Tulbing NSG
22Tulln
1NSG Altlengbach/Maria Anzbach
2NSG Haitzendorf/Grafenwörth/Langenlois
3NSG Hollenburg/Furth
4NSG Neulengbach/Schönfeld
5NSG Tulbing/Königstetten
U 12
Herbst 2019
Unter 12/ 22
1Albrechtsberg
2Fels NSG
3Furth NSG
4Gablitz
5Hadersdorf
6Kirchberg
7Klosterneuburg A
8Klosterneuburg B
9Krems SC
10Langenlois
11Langenrohr
12Lengenfeld NSG
13Maria Anzbach NSG
14Mautern
15Muckendorf NSG
16Pressbaum A NSG
17Pressbaum B NSG
18Purkersdorf
19Rohrendorf
20Sitzenberg NSG
21Tulbing NSG
22Weissenkirchen
1NSG Fels/Haitzendorf/Grafenwörth
2NSG Furth/Hollenburg
3NSG Lengenfeld/Gföhl/Dross
4NSG Maria Anzbach/Altlengbach
5NSG Muckendorf/Tulln/Sieghartskirchen
6NSG Pressbaum A/Eichgraben
7NSG Pressbaum B/Eichgraben
8NSG Sitzenberg/Zwentendorf/Traismauer
9NSG Tulbing/Königstetten
U 13
Herbst 2019
Unter 13/ 15
1Dross  NSG
2Eichgraben NSG
3Gablitz
4Grafenwörth NSG
5Hollenburg NSG
6Kirchberg NSG
7Klosterneuburg
8Langenlebarn
9Lichtenau NSG
10Neulengbach A NSG
11Purkersdorf
12Rohrendorf NSG
13Stein NSG
14Tulln NSG
15Würmla B NSG
1NSG Dross/Lengenfeld/Langenlois
2NSG Eichgraben/Pressbaum
3NSG Grafenwörth/Haitzendorf/Fels
4NSG Hollenburg/Furth
5NSG Kirchberg/Stetteldorf/Großriedenthal
6NSG Lichtenau/Rastenfeld
7NSG Neulengbach A/Würmla A
8NSG Rohrendorf/Mautern
9NSG Stein/Weissenkirchen
10NSG Tulln/Muckendorf/Sieghartskirchen
11NSG Würmla B/ Neulengbach B
U 14
Herbst 2019
Unter 14/ 22
1Altlengbach NSG
2Atzenbrugg
3Eichgraben
4Furth NSG
5Gablitz
6Gföhl
7Hadersdorf
8Haitzendorf NSG
9Klosterneuburg Landesliga
10Krems SC
11Langenlois
12Langenrohr NSG
13Lichtenau NSG
14Mautern
15Pressbaum Landesliga
16Purkersdorf
17Rohrendorf
18Schönfeld NSG
19Traismauer NSG
20Tulbing NSG
21Tulln Landesliga
22Wördern
NSG Altlengbach/Ma. Anzbach
NSG Furth/Hollenburg
NSG Haitzendorf/Grafenwörth/Fels
NSG Langenrohr/Rust
NSG Lichtenau/Albrechtsberg/Waldhausen/Rastenfeld
NSG Schönfeld/Neulengbach
NSG Traismauer/Sitzenberg/Zwentendorf
NSG Tulbing/Königstetten
Klosterneuburg und Tulln spielt LL gegen Hagenbrunn, Enzersfeld, Horn
Pressbaum spielt LL gegen Admira,Wolkersdorf, Mistelbach, Brunn
U 15
Herbst 2019
Unter 15/ 12
1Eichgraben NSG
2Klosterneuburg
3Gablitz
4Grafenwörth NSG
5Krems SC
6Langenlebarn
7Lichtenau NSG
8Neulengbach
9Rehberg NSG  Landesliga
10Rust NSG
11Tulln Landesliga 
12Würmla NSG
NSG  Eichgraben/Klausenleopoldsdorf
NSG Grafenwörth/Haitzendorf
NSG Lichtenau/Albrechtsberg/Rastenfeld/Waldhausen
NSG Rehberg/Stein
NSG Rust/Langenrohr
NSG Würmla/Sitzenberg
Tulln spielt LL OPO gegen: Horn,Admira, Wr.Neustadt, SKN St. Pölten
Scheiblingskirchen
Rehberg spielt LL gegen: Melk, Ardagger, Böheimkirchen, Gr. Gerungs
Waidhofen/Ybbs
U 16
.Herbst 2019..
Unter 16/ 8
1Eichgraben NSG
2Eggenburg1Eichgraben NSG
3Hollabrunn NSG2Eggenburg
4Horn B3Hollabrunn NSG
5Kirchberg NSG4Horn B
6Klosterneuburg Landesliga5Kirchberg NSG
7Krems SC NSG Landesliga6Purkersdorf
8Purkersdorf7Rohrendorf
9Rohrendorf8Wullersdorf NSG
10Tulbing NSG  Landesliga9Zwentendorf NSG
11Wullersdorf NSG
12Zwentendorf NSG
Bestimmungen: Kein Absteiger aus der LL
Jahresmeisterschaft mit einer Runde im Herbst sowie eine im Frühjahr
NSG: Eichgraben/Pressbaum
NSG: Hollabrunn/Grabern
NSG: Kirchberg/Altlenwörth/Absdorf/Großriedenthal
NSG: Krems/Rehberg/Furth  Landesliga
NSG: Tulbing/Muckendorf/Tulln/Wördern  Landesliga
NSG: Wullersdorf/Haugsdorf/Eintracht Pulkautal
NSG: Zwentendorf/Atzenbrugg
Krems spielt LL Gruppe West gegen: Spratzern, Stronsdorf,
Leopendorf, Korneuburg, 
Tulbing und Klosterneuburg spielt LL gegen: Vösendorf, Eggendorf
Scheiblingskirchen
Herbst 2019
Unter 17/ 7
1Altlengbach NSG1Altlengbach NSG
2Gföhl NSG2Gföhl NSG
3Groß Siegharts NSG3Groß Siegharts NSG
4Klosterneuburg Landesl.4Maria Anzbach
5Maria Anzbach5Purkersdorf
6Purkersdorf6Sierndorf NSG
7Sierndorf NSG7Spillern NSG
8Spillern NSG8Wilhelmsburg
9Tulln NSG  Landesliga9Würmla NSG
10Wilhelmsburg
11Würmla NSG
Bestimmungen: Kein Absteiger aus der LL
Jahresmeisterschaft mit einer Runde im Herbst sowie eine im Frühjahr
NSG:  Altlengbach/Pressbaum/Klausenleopoldsdorf
NSG: Gföhl/Lengenfeld/Dross/Krumau
NSG: Großsiegharts/Kautzen/Waidhofen-Thaya
NSG: Sierndorf/Absdorf/Hauskeiten/Gr. Weikersdorf
NSG: Spillern/Leitzersdorf
NSG: Tulln/Tulbing/Muckendorf/Wördern
NSG:  Würmla/Neulengbach/Atzenbrugg
Klosterneuburg spielt in der LL OPO gegen Wr. Neustadt, Klib
Brunn, Perchtoldsdorf,Großebersdorf,
Tulln spielt in der LL UPO gegen Bisamberg, Bruck/L, Eggendorf,
Stockerau

Anmeldungen und Vereinswechsel

Anmeldungen und Vereinswechsel (Checkliste … )

ALLE Meldungen sind Online durchzuführen, ÖFB Anmeldescheine werden NICHT mehr angenommen!

Anmeldescheine welche per E-Mail an uns geschickt werden, können nicht angenommen werden, Ebenso ist auch der Status „vorerfasst“ oder „Freigabe durch Verein erteilt“ nicht ausreichend!!

Bei fehlerhaften oder unvollständigen Angaben, zb. fehlende Dokumente, falscher Anmeldeschein, wird die Anmeldung „Zurückgereicht“ und die fehlenden Dokumente können innerhalb der Übertrittszeit neu hochgeladen werden. Daher ist zu empfehlen die Anmeldungen nicht erst am letzten Tag an den LV Weiterzuleiten.

Was bedeutet „zurückgereicht“ bei einer Meldung?
Wenn eine Transfermeldung an den Verein zurückgereicht wird, hat das meist fehlende oder nicht vollständige Dokumente als Ursache. Rechts oben in der Symbolleiste gibt es das Symbol einer Pinnadel , dort steht die Meldung des Landesverbandes was nachgebracht werden muss.


Häufigste Ursache ich eine fehlende Unterschrift des Spielers am Anmeldeschein.
Dieser muss dann nur mit der Unterschrift nochmals hochgeladen werden und die Meldung ist dann vom Verein wieder an den „LV weiterzuleiten“.

… welche Unterlagen sind der Anmeldung beizulegen … ___________________________________________________________________

MELDECODE A – (Österreichischer Staatsbürger welcher noch nie bei einem Verein gemeldet war)
Neuanmeldung: jederzeit möglich
   • unterschriebener Anmeldeschein
   • Kopie Meldezettel (Kopie Geburtsurkunde ist hinsichtlich Überprüfung der Staatsbürgerschaft
     das falsche Dokument)
   • Arztvermerk am Anmeldeschein oder Beiblatt (für alle Spieler)

—————————————————————————————-

MELDECODE B – Vereinswechsel (befristet oder unbefristet) gem. § 8 Reg.:
Vereinswechsel: 05.07. – 15.07.2019:
   • unterschriebener Anmeldeschein
   • neues Passfoto (falls noch kein Foto im System)
ACHTUNG: Nachwuchsspieler welche das 15. Lebensjahr bereits vollendet haben können ebenfalls nur bis 15.07.2019 wechseln.

—————————————————————————————-

MELDECODE C – Zwangserwerb:
Vereinswechsel: 01.06.-21.06.2019
   • unterschriebener Anmeldeschein
   • Kopie Zahlungsbestätigung/Überweisungsbeleg
   • Kopie der nachweislichen schriftlichen Verständigung/ per Einschreiben (Aufgabezettel der Post)

ACHTUNG: Spieler welche das 28. Lebensjahr bereits vollendet haben, können nur mittels Zwangserwerb kostenlos erworben werden. Ein Wechsel nach dem 21.6. ist dann nur mit Zustimmung des Vereins möglich.

—————————————————————————————-

MELDECODE D – Anmeldung offiziell abgemeldeter Spieler:
   • unterschriebener Anmeldeschein

—————————————————————————————-

Abmeldefrist 2019: 05.07.-10.07.2019
   • eingeschriebener Brief an den Stammverein (offizielle Postadresse)

—————————————————————————————-

MELDECODE B u. E – NACHWUCHSBEREICH – Befristete oder unbefristete Freigabe
Vereinswechsel: 05.07. – 30.09.2019 für Nachwuchsspieler bis zum vollendeten 15. Lbj.):
   • unterschriebener Anmeldeschein
   • neues Passfoto (falls noch kein Foto im System)

—————————————————————————————-

MELDECODE F – Amtliche Freigabe gemäß § 12 (4) Regulativ (Spieler, die länger als eineinhalb bzw. ein Jahr an keinem Pflichtspiel teilgenommen haben. Nimmt der Spieler einen Vereinswechsel vor, wird diese Frist unterbrochen und beginnt mit der Erteilung der Spielberechtigung neu zu laufen.)
Vereinswechsel: jederzeit möglich
   • unterschriebener Anmeldeschein
   • neues Passfoto (falls noch kein Foto im System)

Spielberechtigungsbestätigungen durch KMFA jeden Donnerstag

—————————————————————————————-

MELDECODE G – vorzeitige Auflösung einer befristeten Freigabe
in der jeweiligen Übertrittszeit
   • unterschriebener Anmeldeschein

Achtung: Spieler welche bis 30.06.2019 freigegeben wurden, werden automatisch an die Stammvereine zurückgestellt! Hier muss nur eine neue Spielercard beantragt werden, sollte der Spieler beim Stammverein bleiben.

—————————————————————————————-

MELDECODE H – Auflösung, Spielbetriebseinstellung usw.
jederzeit möglich wenn sich der Verein aufgelöst hat oder den Spielbetrieb eingestellt hat
   • unterschriebener Anmeldeschein

—————————————————————————————-

MELDECODE I – bereits im Ausland gemeldete Nichtösterreicher oder Österreicher:
Vereinswechsel: 05.07. – 15.07.2019
Die Unterlagen können bereits 1 Monat vor der jeweiligen Übertrittszeit eingereicht werden!
   • unterschriebener Int. Anmeldeschein
   • Passfoto
   • Arztvermerk am Anmeldeschein oder als Beilage (außer der Spieler war schon in Österreich bei
     einem Verein gemeldet)

   • Kopie Reisepass
   • für Nachwuchsspieler zusätzlich: Kopie Meldezettel des Spielers sowie Kopie Meldezettel eines
      Elternteils (Ausstellung nicht älter als 3 Monate / ordentl. Wohnsitz) oder Obsorgebeschluss
   • Geburtsurkunde (wenn nicht vorhanden Kopie der Asylkarte)

 Für Nachwuchsspieler bis zum vollendeten 15.Lebensjahr ist ein Vereinswechsel bis 30.09.2019 möglich

—————————————————————————————-

MELDECODE I Neuanmeldungen 
Neuanmeldung – Nichtösterreicher die noch nie bei einem der FIFA angehörigen Fußballverein gemeldet waren: Neuanmeldung: jederzeit möglich
   • unterschriebener Int. Anmeldeschein
   • Passfoto
   • Arztvermerk am Anmeldeschein oder als Beilage
   • Kopie Geburtsurkunde (wenn nicht vorhanden Kopie der Asylkarte)
   • zusätzlich bis zum 18.Lbj.: Kopie Meldezettel ( nicht älter als 3 Monate )
   • zusätzlich bis zum 18.Lbj.: Kopie Meldezettel eines Elternteils ( nicht älter als 3 Monate )
     oder gerichtlicher Obsorgebeschluss falls Eltern nicht mit in Österreich sind 

Grundsätzlich ist zu beachten, dass Erstregistrierungen oder Transfers von Spielern unter 18 Jahren nur erlaubt sind, sofern der neue ausbildende Verein Vorkehrungen für die Fortführung der sportlichen und schulischen Ausbildung trifft.

___________________________________________________________________

bei Fragen einfach eine e-mail an unser Team in der NÖFV-Geschäftsstelle: meldewesen@noefv.at

___________________________________________________________________

ein Beitrag von Jürgen Sommer u. Roswitha Sieber – NÖFV

Der SC Mautern!!

Der SC Mautern veranstaltet heuer zum dritten Mal den RÖMERCUP.

Knapp 60 Teams in 7 Altersgruppen sind an den beiden Turniertagen unsere Gäste.

Der Austragungstermin sollte sich auch bestens als Saisonabschluss eignen!

Samstag, 22.6.2019

U07 und U09  von 09:30 – 13:00 Uhr

U08 und U10 von 13.15 – 16:45 Uhr

Sonntag, 23.6.2019

U11 und U12 (vGf quer) von 09:30 – 14:00 Uhr

U13 von 14:00 – 17:00 Uhr

Was erwartet die Teilnehmer?

  • fünf Spiele á 15 Minuten,
  • perfekte Organisation, kurze Wartezeiten, kompakter Turnierplan
  • ansprechende Pokale für jedes Team, ein Geschenk für jeden Spieler,
  • Verbandsschiedsrichter ab U11,
  • tschechische Teams in U10 und U11,
  • Onlineturnierpläne mit Sofortupdate,
  • ausreichende Gratis-Parkplätze,
  • „Gegenbesuche“ –  Wir sind sehr bemüht uns über das Jahr hinweg mit unseren 7 Nachwuchsteams durch Turnierteilnahmen bei euch zu revanchieren.

Alle weiteren Informationen (inkl. Links zu allen Turnierplänen) sowie die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr auf  > SPARKASSE Römercup 2019 <

Mit sportlichen Grüßen

Alexander Stadler

+43(0)664/9121212

Ichklein

Nachwuchsleiter

U13-Trainer

SC Mautern (2451)

www.scmautern.at

www.facebook.com/scmautern

GÖTTWEIGERCUP beim USV Furth

GÖTTWEIGERCUP beim USV Furth
Donnerstag 30.Mai 2019

Nenngeld 25,-

Je 10 Teams kämpfen um den Turniersieg in den jeweiligen Altersklassen

Vormittag 9:00-12:30 Uhr

U07 – leider schon voll

U09 – Restplätze

Nachmittag 14:00-17:30 Uhr

U08 – Restplätze

U11 – Restplätze

Jedes Kind bekommt eine Medaille – die ersten 3 Teams einen Pokal

Wir würden uns über eure Teilnahme sehr freuen – Wetterprognose top

Anmeldungen :

https://vereine.fussballoesterreich.at/USVFurth/Goettweiger-Cup-2019-2.html

JL Walter Weißenböck

waweiss@a1.net r