Ergebnis: Futsal Finalendspiele der U 11 in Krems am So. 23.02.2020

Plätze 16-13

09:30 JHG Mädchen – Muckendorf 4:0

09:50 Neulengbach – Dross 1:0

10:10 JHG Mädchen – Neulengbach 2:1

10:30 Muckendorf – Dross 1:2

10:50 Dross – JHG Mädchen 1:3

11:10 Neulengbach – Muckendorf 3:0

Plätze 12-9

11:30 Tulbing – Klosterneuburg A 2:3

11:50 Rohrendorf – Altlengbach 0:0

12:10 Tulbing – Rohrendorf 1:4

12:30 Klosterneuburg A – Altlengbach 0:2

12:50 Altlengbach – Tulbing 1:2

13:10 Rohrendorf – Klosterneuburg A 1:1

Plätze 8-5

13:30 Gablitz – Pressbaum 1:1

13:50 Eichgraben – Mautern 0:2

14:10 Gablitz – Eichgraben 1:5

14:30 Pressbaum – Mautern 0:2

14:50 Mautern – Gablitz 5:3

15:10 Eichgraben – Pressbaum 1:4

Plätze 4-1

15:30 Tulln – Hollenburg 1:3

15:50 Stein – Klosterneuburg B 0:4

16:10 Tulln – Stein 1:3

16:30 Hollenburg – Klosterneuburg B 0:4

16:50 Klosterneuburg B – Tulln 4:0

17:10 Stein – Hollenburg 1:0

1. und Futsalmeister 2019/20 wurde

1. Klosterneuburg

2. Stein

3. Hollenbrug

4. Tulln

5. Mautern

6. Pressbaum

7. Eichgraben

8. Gablitz

9. Rohrendorf

10 Klosterneuburg A

11. Altlengbach

12. Tulbing

13. JHG Mädchen

14. Neulengbach

15. Dross

16. Muckendorf

Futsal Finalspiele der U 13 in Krems am So. 16.02.2020 Endergebnisse:

Plätze 16-13

09:30 Würmla – Klosterneuburg A 1:1

09:50 Pressbaum U12 – Grafenwörth 5:0

10:10 Würmla – Pressbaum U12 0:6

10:30 Klosterneuburg A – Grafenwörth 6:0

10:50 Grafenwörth – Würmla 1:2

11:10 Pressbaum U12 – Klosterneuburg A 1:2

Plätze 12-9

11:30 NSG Tulln U12 – Eichgraben 0:1

11:50 Gablitz – Mautern U12 1:3

12:10 NSG Tulln U12 – Gablitz 3:2

12:30 Eichgraben – Mautern U12 2:2

12:50 Mautern U12 – NSG Tulln U12 2:1

13:10 Gablitz – Eichgraben 2:2

Plätze 8-5

13:30 Stein – Langenlebarn 1:0

13:50 Kirchberg – Tulln 0:0

14:10 Stein – Kirchberg 1:0

14:30 Langenlebarn – Tulln 1:7

14:50 Tulln – Stein 0:3

15:10 Kirchberg – Langenlebarn 4:0

Plätze 4-1

15:30 Pressbaum – Mautern 2:0

15:50 Neulengbach – Klosterneuburg B 0:3

16:10 Pressbaum – Neulengbach 3:1

16:30 Mautern – Klosterneuburg B 2:3

16:50 Klosterneuburg B – Pressbaum 0:1

17:10 Neulengbach – Mautern 0:0

Meister der U13 Meisterschaft der JHG NW Mitte

Pressbaum.

Herzliche Gratulation,

Danke an alle teilnehmenden Mannschaften, Danke für das großartige Fair Play, Danke an die Schiris, Danke an unsere Funktionäre für die Durchführung dieser Veranstaltung, Danke an den Chef Fritz Fassler der alles organisiert hat.

Für die Gruppenleitung: Obmann Köhler Werner

Futsal U 11 3 Spieltag 26.01.2020

Gruppe A

Gablitz – JHG Mädchen 4:0

Tulbing – Tulln 0:6

JHG Mädchen – Gablitz 1:2

Tulln – Tulbing 3:2

Tabelle: Tulln 15, Gablitz 12, Tulbing 6, JHG Mädchen 3

Grupp B

Klosterneuburg A – Pressbaum 1:5

Muckendorf – Hollenburg 0:10

Pressbaum – Klosterneuburg A 5:1

Hollenburg – Muckendorf 9:1

Tabelle: Hollenbrug 18, Pressbaum 12, Klosterneuburg A 3 (4:26) Muckendorf 3 (4:33)

Gruppe C

Neulengbach – Eichgraben 3:5

Stein – Rohrendorf 2:0

Eichgraben – Neulengbach 7:1

Rohrendorf – Stein 2:3

Tabelle: Stein 16, Eichgraben 8, Rohrendorf 5, Neulengbach 4

Gruppe D

Klosterneuburg B – Mautern 8:2

Altlengbach – Dross 4:0

Mautern – Klosterneuburg B 1:8

Dross – Altlengbach 2:3

Tabelle: Klosterneuburg B 18, Mautern 9 (17:20) Altlengbach 9 (10:15) Dross 0

Futsal U13 19.01.2020

Gruppe A

Würmla-Stein 2:9

Pressbaum-Tulln U12 6:1

Stein-Würmla 7:1

Tulln U12- Pressbaum 3:6

Zwischenstand: Pressbaum 18, Stein 12, Tulln U12 06, Würmla 0

Gruppe B

Langenlebran-Mautern 2:1

Kosterneuburg- Eichgraben 1:2

Mautern-Langenlebarn 2:1

Eichgraben-Klosterneuburg 5:4

Zwischenstand: Mautern 13, (18:11) Langenlebarn 13, (15:8) Eichgraben 7, Klosterneuburg A 1

Gruppe C

Neulengbach-Pressbaum U12 1:0

Gablitz-Kirchberg 2:3

Pressbaum U12-Neulengbach 1:3

Kirchberg-Gablitz 2:0

Zwischenstand: Neulengbach 16, Kirchberg 12, Gablitz 05, Kirchberg 01

Gruppe D

Klosterneuburg B-Mautern U12 0:2

Grafenwörth-Tulln 0:4

Mautern U12-Klosterneuburg B 1:5

Tulln-Grafenwörth 8:1

Zwischenstand: Klosterneuburg B 15, Tulln 12, Mautern 09, Grafenwörth 0

Tullner Futsaltage!

Liebe Freunde und Fans des FC Tulln!

Der ersten Bewerbe unserer Futsal-Turniertage wurden am vergangenen Wochenende absolviert. Insgesamt durften wir 111 Mannschaften in den beiden Tullner Sporthallen begrüßen. 

Der FC Tulln konnte

drei 1. Plätze (U14, 2 x U15)

vier 2. Plätze (U9, U11, U14, U15)

drei 3. Plätze (U12, U14, U16)

erringen. Wir gratulieren sehr herzlich zu den tollen Leistungen.

Wir gratulieren auch den übrigen Siegerteams:

FavAC (U7)

FC Columbia A (U8)

FAC (U9)

FC Stadlau (U10)

FC Klosterneuburg (U11)

SV Donau (U11)

SVG Purgstall (U12)

RSC Wolfsgraben (U12)

FC spusu Mistelbach (U13)

FC Mistelbach (U14)

USC Seitenstetten (U16)

SV Kapfenberg (U17)

Nach den Spielen ist vor den Spielen. Schon morgen geht es weiter.

Am Samstag, dem 11.01.2020 werden zwei Turniere in der Welser-Halle (Liese Prokop Platz / Einfahrt hinter Hotel Römerhof) ausgetragen:

ab 8.30 Uhr: U10-Turnier | PDF | QR-Code

ab 12.45 Uhr: U13-Turnier: | PDF | QR-Code 

Am Sonntag, dem 12.01.2020 finden drei Turniere in der Welser-Halle statt:

ab 8.30 Uhr: U8-Turnier | PDF | QR-Code

ab 12.30 Uhr: U9-Turnier | PDF | QR-Code

ab 17.15 Uhr: U16-Turnier | PDF | QR-Code 

Wir hoffen, dass das Zuschauer-Interesse und die Begeisterung genauso groß sind wie am vergangenen Wochenende. Auch diesmal wird es wieder eine Tombola geben, bei der neben zahlreichen anderen tollen Preisen auch 2 Handys zu gewinnen sind.

Der FC-Tulln bedankt sich sehr herzlich bei allen Personen, welche die Durchführung der Turniere ermöglichen, insbesondere den zahlreichen Helfern, den Schiedsrichtern und den Sponsoren, allen voran der Merkur Versicherung als Schirmherrin der Turniere und der Malerei Muratovic, welche die Patronanz übernommen hat, sowie bei den folgenden weiteren Sponsoren: EVN, Raika Tulln, Fliesen Forster, Stoneworld Breitwieser, Riviera, Intersport Winninger, Sonnenschutzwelt, P.Max, SFS Group Austria und der Stadtgemeinde Tulln. Wir danken auch den Tombolasponsoren Actual Berger, Loley, Spielwaren Heinz, Enjo, Liftbetriebe Hochkar, uva.