Kick it like Nina

Kick it like Nina
Ballspielspaß für Mädchen in der Volksschule
TerminZeitSchuleAdresse HalleKontaktTrainerinnen
MO 07 1010 00VS 3542 GföhlNMS; Jaidhofer Strasse 18Mario Simlinger  0664/4951007Burger, Bauer
FR 11 1009 00VS 2345 Brunn/GebirgeFranz Schubert Strasse 22Cornelia Czeiner  0664/88357577 
MO 14 1008 30VS 3580 HornFerdinand Kurz Gasse 24Evelyn Schmidt  0650/4420490 
FR 18 1010 00VS 3264 GrestenSchulstrasse 16Tina Knoll  0664/3603807 
MO 21 1010 00VS 3140 PottenbrunnNMS; Weiglstrasse 8Doris Unterluggauer 0664/3164739 
FR 25 1009 30VS 3512 MauternSchulgasse 2Christiane Böhm 0664/4682956 
MO 28 10     
MO 04 1110 00VS 2333 Leopoldsdorf/WienHauptstrasse 20Margit Rovetti 02235/47757 
FR 08 11     
MO 11 11     
MO 18 11     
FR 22 11     
Nina Burger
Julia Hickelsberger
Nicole Sauer
Isabelle Meyer
Liese Brancao
Sonja Hickelsberger Füller
Teresa Kittinger
Claudia Bauer
Werbeanzeigen

KICK IT LIKE NINA

Sportliche Bewegung im Kindesalter legt bekanntlich den Grundstein für ein aktives und gesundes Leben. Doch immer weniger Kinder erfüllen die Bewegungsempfehlung der Weltgesundheitsorganisation WHO von sieben Stunden Sport pro Woche.

Besonders auffällig: Buben zwischen 6 und 10 Jahren bewegen sich im Schnitt doppelt so viel wie gleichaltrige Mädchen. Mit dem Projekt KICK IT LIKE NINA möchte das SPORT.LAND.Niederösterreich gemeinsam mit dem Niederösterreichischen Fußballverband diese Gender Gap ehestmöglich schließen.
PROJEKT Im Rahmen des regulären Sportunterrichts der 1. bis 4. Schulstufe (Volksschule) finden fußballspezifische Bewegungseinheiten für Mädchen statt. Der Fokus liegt dabei auf der spielerischen Vermittlung von sportlichen Grundfertigkeiten. Für die fachkundige Betreuung der Bewegungseinheiten sind prominente Vorbilder aus dem niederösterreichischen Frauenfußball wie ÖFB-Rekordteamspielerin Nina Burger sowie lokale Spitzentrainerinnen verantwortlich.
Alle teilnehmenden Kinder erhalten zudem einen Gutschein für ein kostenloses Schnuppertraining in einem niederösterreichischen Fußballverein ihrer Wahl.
Zusätzlich sind alle Volksschulen eingeladen, mit einem eigenen Mädchenteam am Sumsi Kids Cup (niederösterreichweites Turnierformat für Volksschulen) teilzunehmen.
ANMELDUNG Interessierte Schulen und Lehrkräfte können sich online via http://www.noefv.at für eine kostenlose Teilnahme am Projekt KICK IT LIKE NINA bewerben und ihren Wunschtermin für die mit Oktober 2019 beginnenden Bewegungseinheiten auswählen. Die Zuteilung erfolgt nach dem Windhundprinzip (first come, first served).
ZUSATZINFO FÜR SCHULEN: Außerschulische Expertinnen werden für die Zeit der Durchführung des „Workshops“ von den Lehrkräften in den Unterricht miteinbezogen, d.h. es wird damit die gänzliche Anwesenheit der Lehrkräfte im Rahmen des Unterrichts vorausgesetzt. Durch die Einladung der Expertinnen kann die Unterrichtserteilung nicht an diese gänzlich delegiert werden.

„Kick it like Nina“ – Rekordteamspielerin bringt Fußball in die Volksschulen

Projekt zur Förderung des Mädchenfußballs

ÖFB, NÖ Fußball Verband, SPORT.LAND.Niederösterreich und die Bildungsdirektion NÖ haben mit dem Schuljahr 2019/20 ein Projekt ins Laufen gebracht, welches Mädchen in Volksschulen zum Fußball bringen soll.

Dazu konnte Nina Burger als Schirmherrin gewonnen werden. Die Niederösterreicherin ist mit 109 Länderspielen Österreichs Rekordteamspielerin und erzielte dabei 53 Tore.

2017 stand sie mit Österreich im Semifinale der Europameisterschaft in den Niederlanden und erzielte bei der Endrunde zwei Tore gegen die Schweiz und gegen Island.

Nina begann beim SV Hausleiten mit dem Fußball, kam dann über Langenrohr weiter zum SV Neulengbach. Ihre internationale Karriere führte sie unter anderem zu den Houston Dash in die USA. Zuletzt spielte sie sehr erfolgreich für den SC Sand in Deutschland und kehrte im Sommer 2019 – nach Beendigung der Teamkarriere – zum SV Neulengbach zurück, wo sie in der ÖFB Frauen Bundesliga spielt und nach fünf Runden die Torschützenliste anführt.

Mit fußballspezifischen Bewegungseinheiten in den Volksschulen wollen Nina und weitere prominente Vorbilder aus dem NÖ Frauenfußball (Claudia Bauer/NÖ Auswahltrainerin, Liese Brancao/Trainerin SKN St. Pölten, Sonja Hickelsberger-Füller/SV Neulengbach, Nicole Sauer und Julia Hickelsberger/beide SKN St. Pölten) die Mädchen für den Fußball gewinnen und begeistern. Nina und/oder ihre Kolleginnen kommen dazu in die jeweilige Volksschule und versuchen die Grundfertigkeiten mit viel Spaß und Freude am Spiel zu übermitteln.

Die Mädchen werden im Anschluss mit einem Gutschein für ein Schnuppertraining zum nächstgelegenen Verein eingeladen und können sich dort weiter versuchen. Natürlich ist es auch gerne gesehen, wenn die betreffende Schule den Fußball Schwerpunkt für Mädchen weiterführt und sich auch zum Bezirksturnier beim Sumsi Erima Kids Cup anmeldet.

Nina und ihr Betreuerinnen Team haben Termine für Besuche in den Volksschulen vorgegeben. Die Anmeldung und Koordination erfolgt über den NÖFV (Ernst Schicklgruber 02742/206-21 bzw. schicklgruber@noefv.at)

  • Siehe auch Projektbeschreibung „Kick it like Nina“
  • Terminplaner Herbst 2019

Futsal Meisterschaft U13-U11

Futsal U 13      2019/20

Termine   U  13:     01.12.2019 Tulln,     15.12.2019 Tulln,

                                         19.01.2020  Tulln,       16.02.2020 Krems.     

Teilnehmer:         1        Pressbaum

  • Eichgraben
  • Pressbaum  U/12
  • Mautern
  • Mautern     U/12
  • Kirchberg
  • Gablitz
  • Tulln
  • Langenlebarn
  • Neulengbach
  • Stein
  • Klosterneuburg A
  • Klosterneuburg B
  • NSG Tullnerfeld U/12
  • Würmla
  • Grafenwörth

Die Gruppeneinteilung erfolgt in der ersten November Woche.

Futsal U 11 2019/20

Termine U 11: 24.11 und 26.01 in Tulln. 08.12 und 23.02 in Krems

Teilnehmer:                   1  JHG Mädchen

  • Altlengbach
  • Pressbaum
  • Stein
  • Mautern
  • Hollenburg
  • Klosterneuburg A
  • Klosterneuburg B
  • Gablitz
  • Tulln 
  • Muckendorf
  • Eichgraben
  • Neulengbach
  • Tulbing
  • Rohrendorf
  • Dross

EVN Girls Day am 23.9.2019 gegen JHG West/Mitte in Mank 5:1 gewonnen

Kirchmayr Mia (Horn), Platz Chiara (Sitzenberg/R.), Satzinger Stefanie (Zwentendorf), Kristament Samira, Ehn Hannah und Detzer  Jana (Kirchberg),  

 Dorfer Florentine (Mautern), Corkovic Lana (Tulbing), Ritsch Jennifer (Langenrohr), Jell Lotte (Haitzendorf);

Torfrau Schaar Nadja (Hollenburg)