Zahlungsvorschreibung NÖFV

Zahlungsvorschreibung NÖFV:

Wegen Nichterfüllung der Durchführungsbestimmungen für die Nachwuchsbewerbe 2016/17

(§ 1 – Nachwuchsförderungsarbeit) zahlen nachstehend angeführte Vereine einen Nachwuchsförderungsbeitrag:

 

Erfüllt ein Verein seine Verpflichtung im 2. Jahr nicht, hat er das gleiche Pönale zu bezahlen. Ab dem 3. Jahr der Nichterfüllung, erhöhen sich die Sätze um 50% (wird neben dem Verein in Klammer angezeigt als Information, Betrag ist schon inkl. dieser 50%).

 

JHG Süd:

€ 450: ATSV Wöllersdorf (+50%)

€ 400: ASV Baden

€ 200: SC Alland, FC Schottwien

€ 150: FC Mönichkirchen (+50%), SV Sooss (+50%)

 

JHG Südost:

€ 600: SC Edelstal (+50%), SC Margarethen/Moos (+50%), SC Wolfsthal (+50%)

€ 450: SV Hundsheim (+50%), SC Reisenberg (+50%)

€ 400: SC Maria Lanzendorf, SC Rohrau

€ 300: SC Moosbrunn (+50%), ASV Petronell (+50%)

€ 150: SV Stixneusiedl (+50%)

€ 100: SC Sarasdorf, ASV Unterwaltersdorf

 

JHG West-Mitte:

€ 600: FCU Gerersdorf (+50%)

€ 400: SCU Bischofstetten

€ 300: SC Lilienfeld

€ 200: SC Herzogenburg

€ 150: FKU Gansbach (+50%)

 

JHG West:

€ 150: SC Emmersdorf (+50%)

€ 100: FCU Strengberg

 

JHG Waldviertel:

€ 800: SC Gmünd

€ 600: SC Thaya (+50%)

€ 400: USC Bad Großpertholz, SV Göpfritz, SC Hartl Haus,

€ 200: SV Weitra

€ 150: TSU Martinsberg (+50%)

€ 100: SG Brand/Nagelberg, SC Litschau,

€ 75: USC Ottenschlag (+50 %), SC Sallingberg (+50%)

 

 

 

JHG Nordwest-Mitte:

€ 800: USC Altenwörth

€ 600: SC Arnsdorf (+50%), USV Atzenbrugg/H., SV Bergern (+50%), SV Königstetten (+50%)

€ 400: ESV Krems, SV Langenlebarn

€ 200: SC Weißenkirchen

€ 100: SV Droß, SV Zeiselmauer

 

JHG Nordwest:

€ 2.400: KSV Röschitz (+50%)

€ 600: SV Breitenwaida (+50%), USV Eggendorf/Thale (+50%), UFC Hanfthal (+50%), USV Kühnring (+50%), USC Mallersbach (+50%), USV Nappersdorf (+50%), SV Neuaigen (+50%), ESV Sigmundsherberg (+50%), SV Unterstinkenbrunn (+50%), FC Würnitz (+50%)

€ 400: UFC Gnadendorf, SC Großkadolz, SVU Langau, SV Sitzendorf

€ 300: TSU Obergänserndorf (+50%), SV Wiesendorf (+50%)

€ 200: SV Absdorf

€ 150: SV Heldenberg (+50%), USC Ruppersthal (+50%)

€ 100: AFC Haugsdorf

 

JHG Nord:

€ 4.500: SC Mannsdorf (+50%)

€ 1.000: ASV Hohenau

€ 800: SC Kreuttal

€ 600: USV Altruppersdorf (+50%), FC Gänserndorf Süd (+50%), USV Kleinhadersdorf (+50%), SC Neusiedl/Z., SV Ringelsdorf (+50%), SV Stripfing

€ 400: SCU Altlichtenwarth, SC Hohenruppersdorf, UKJ Ottenthal

€ 300: SV Niederabsdorf (+50%)

€ 200: SC Orth/D., SCU Poysbrunn, FC Wilfersdorf

€ 150: ESV Rabensburg (+50%)

€ 100: USV Gaweinstal, SC Ladendorf

 

Die angeführten Beträge müssen bis spätestens 10.05.2017 beim Verband eingelangt sein, da ansonsten eine Anzeige beim Strafausschuss erfolgt.

 

Advertisements

Wettspielverlegung

Werte Kollegen!

Betrifft: Wettspielverlegung                                                               April 2017

Da es in der Saison F-2017 schon zu vermehrten Spielverlegungen durch die verschiedensten Begründungen gekommen sind wir hier nochmals folgendes darauf hingewiesen: um ein Wettspiel zu verlegen, egal was für ein Grund vorliegt, kann dies der Verein nur mit  Zustimmung des Gegners erreichen und muss es dann der Gruppenleitung melden.  Sollte der Gegner nicht zustimmen gibt es keine Verlegung, dies ist dann ein Nichtantreten.

Bei Schlechtwetterabsagen wird der nächste Ersatztermin herangezogen, bei Verlegungen gilt es innerhalb von 14 Tage das Spiel  nachzutragen!

Die Gruppenleitung