Göttweigercup 2017

Göttweigercup 2017

Jugendturnier für U6,U7,U9,U11

Kein Nenngeld

Termin : DON 15.6.2017

(Fronleichnam)

 

Es gibt noch freie Plätze bei der U6 und U9

Aktuelle Anmeldeliste und Infos

findet ihr auf unserer Homepage

http://vereine.fussballoesterreich.at/SvFurth/Goettweiger-Cup.html

Advertisements

Ableben von Dir. Bruno Mangl

Werte Damen und Herren,

 

mit großer Betroffenheit geben wir das Ableben von Dir. Bruno Mangl bekannt. Wir sind bestürzt, dass unser Freund Bruno sich von den Folgen seiner schweren Krankheit nicht mehr erholen konnte. Es ist schwer zu fassen, dass Bruno nicht mehr unter uns ist.

 

Er war der Langzeitobmann des SV Neuengbach, er stand 20 Jahre (1991 – 2011) an der Spitze des Vereins. Darüber hinaus war Bruno ca. 15 Jahre der Frauenfußball Manager (bis 2014) unserer erfolgreichen Frauenmannschaft.

 

In seiner Ära als Obmann des SV Neulengbach wurde das Wienerwaldstadion neu adaptiert, eine neue Tribüne erbaut, das Hauptspielfeld und der Trainingsplatz restauriert bzw. saniert. Darüber hinaus wurde eine neue Flutlichtanlage installiert. Damit wurde das Wienerwaldstadion Champions-League tauglich gemacht.

 

Mit der Herrenmannschaft gelang es ihm das Team bis in die zweithöchste NÖ Spielklasse zu führen. Insgesamt spielte Neulengbach in seiner Ära 6 Jahre (1996-2001, 2006/07) in der 2. Landesliga.

 

Die größten Erfolge feierte Bruno aber mit der Frauenmannschaft. Bereits die Gründung der Frauenmannschaft im Jahre 1996 zeigte von seinem Weitblick. Damals übernahm der SV Neulengbach die Frauenmannschaft aus Altlengbach und spielte mit ihr in der 2. Division. Bereits im ersten Jahr gelang der Aufstieg in die Frauen Bundesliga. Seit 1998 war dann Neulengbach immer im Spitzenfeld zu finden. Ab 2003 gelangen der Frauenmannschaft 12 Staatsmeistertitel in Folge und 10 österreichische Cupsiege. 2 Supercupsiege rundeten die nationale Erfolgsbilanz ab. Aufgrund dieser Meistertitel spielte Neulengbach auch international und nahm an der Champions League teil. Der größte Erfolg gelang 2014, als Neulengbach bis ins Viertelfinale vorstieß und damit unter den besten 8 Mannschaften in Europa war.

 

Bruno Mangl machte sich mit den Erfolgen der Frauenmannschaft nicht nur in Österreich beim ÖFB und NÖFV einen Namen, sondern auch in Europa bei der UEFA. Er war ein gern gesehener Gast bei den Funktionären im In- und Ausland.  Tatsache ist, dass die Erfolge der Frauenmannschaft nur durch Bruno möglich wurden! Sein Engagement war jedenfalls beispielgebend!

 

Das Begräbnis findet am Freitag, 24.03.2017 um 14’00h in Kirchstetten (Kirche) statt.

 

Im Namen des Vorstandes/Sportliche Leitung Thomas Wirnsberger      Andrea Weber   Carl Wittmann   Thomas Berger  Roman Steininger          (Obmann)   (Schriftführerin)     (Kassier)            (Ltg. Herren)         (Ltg. Jugend)

 

und

Alexander Achterberg

F-2017 Bestimmungen

Frühjahr 2017:

Termineingabe bis 15.03.2017

Bestimmungen der JHG NW Mitte:

Vorgangsweise bei Schlechtwetter:

1.)          Ansuchen um Absage eines Meisterschaftsspiel an die Gruppenleitung  Obmann Köhler Werner

2.)          Bei Elementarereignissen wie tagelanges Schlechtwetter kann man diesen Antrag bereits  früher stellen.
Ansonsten kann man eine Spielabsage nur  drei Stunden vor Spielbeginn beantragen.
Kein Verein ist berechtigt (Obmann, Platzwart, usw.) ein Spiel von sich aus abzusagen!!

3.)          Bei Genehmigung keine weitere Erledigungen für den Verein!

4.)          Absage-Berechtigte sind:
Obmann Köhler 0676/889061320,
Stellv. Koller Josef 0676/889061321 sowie der NÖFV

5.)          Bei Nichteinhaltung dieser Vereinbarung kann es zu STRAFEN durch den NÖFV kommen  (Pönalzahlung, Punkteverlust)!

 

 

Termine:

1.)           Die vorgegebenen Termine sind einzuhalten.

2.)          Ausnahme: Die erste oder zweite Runde am 26.03.2017. /02.04.2017

z.B.: Wegen unbenutzbaren Spielfeldes (Schnee/Frost) wird das Spiel an den ersten Ersatztermin  zu Ostern (bis 18.04.2017)  oder  einen der Tage davor verlegt!

3.)          Jedes Meisterschaftsspiel kann am von der JHG vorgegebenen Termin  oder jederzeit unbegrenzt davor und bis Freitag danach zur Austragung gebracht werden. Achtung bei der der Termineingabe – Termine nach dem vorgegebenen Termin kann nur der Meisterschaftsreferent eintragen! (Bitte kurzes Mail mit dem Termin schicken)

4.)          Kein Meisterschaftsspiel darf an einem der vorgegebenen Ersatztermine angesetzt werden.

5.)          Ersatztermine:
Für die Spielrunden am 26.03./02.04./09.04.:  Ostern bis 18.04.2017
Für die  Spielrunden 23.04/30.04.:  01.05.2017

Für die Spielrunden 07.05./14.05/21.05/: Do. 25.05.2017
Ab der  Spielrunde 28.05:  04/05.06 (Pfingsten)

Ab der Spielrunde 11.06. :

 15. bis 18.06.

6.)          EVN Termine der Mädchen beachten! Spiele die an diesem Tage trotzdem angesetzt werden, können zur Austragung kommen, aber ohne die einberufenen Auswahlspielerinnen. Sollten sich Vereine – wie in letzter Zeit – nicht an diese Vereinbarung halten und die Spielerinnen nicht abstellen, erfolgt rigoros eine Anzeige an den NÖFV!

7.)          EVN Termine:
Trainingslehrgang in Lindabrunn von 31.03-02.04.2017 mit Spiel gegen Süd Ost.
EVN Spiel am Samstag, 06.05.2017 gegen Nordwest.
Ende Mai/Anfang Juni Wochentags (Freitag?) ein Spiel gegen West Mitte. Am 24.06. in Tulln gegen Nord

8.)          Meisterschaftsspiele von Vereinen, die LAZ Spieler betreffen können auch unter der Woche angesetzt werden, aber laut ÖFB müssen die Spieler am Training des LAZ teilnehmen. (Ausnahmen sind durch Schlechtwetter abgesagte Meisterschaftsspiele, die dann unter der Woche zur Austragung kommen)

 

Meisterschaftsbestimmungen:

1.)          U17: Neuauslosung. Durch Übernahme der Vereine Bisamberg, Langenzersdorf und Stockerau startet die Meisterschaft bei 9 Vereinen mit einer Hinrunde mit 8 Spielen im Frühjahr 2017 neu!

2.)          U 16  Kein Absteiger aus der LL, damit ein OPO mit sechs Vereine + UPO sechs Vereine, je 10 Runden!

3.)          U 15 Absteiger Weißenkirchen, damit ein OPO (6 V) + UPO (5V);  10+8 Runden

4.)          U 14 Absteiger Gföhl und Klosterneuburg, damit ein OPO (6V) + MPO (6V) + UPO (5V); 10/10/8 R

5.)          U 13 OPO (6V) + MPO (6V) + UPO (6V);  10/10/10 R

6.)          U 12 OPO (6V) + UPO/A (5V) + UPO/B (8V);  10/8/7) R

7.)          U 11 OPO (6V) + MPO/A (6V) +MPO/B (6V) + UPO/A (6V) + UPO/B (6V) je 10 R

8.)          U 10  G/A (6V) + G/B (6V) + G/C (6V) + G/D (6V)

9.)          U 09  G/A (10V) 8R, G/B (10V) 8 R, G/C (6V) 8 R

10.)     U 08/07 Turnierform

 

Meister der U 17, 16, 15, 14, können, U 13 Erster, zweiter und dritter sollten in die LL aufsteigen! Bei Verzicht auf den Aufstieg muss eine Meldung an die JHG erfolgen!

Für U09/10 (außer U 10 D)  ist Muttertag, 14.05.2017 spielfrei, für U 07/08 auf Wunsch spielfrei!

Für U 09/10 sind 8 Spieltage laut ÖFB

verpflichtet! Doch es gibt genügend freie Spieltage wo alle Mannschaften frei sind! (Spielt gegeneinander!)

Championstrophy in Tulln

Sehr geehrte Funktionäre, Jugendleiter und Trainer, gerne laden wir Euch zum am 23.4.2017 stattfindenden Qualifikationsturnier zur Championstrophy in Tulln ein. Es wird ein Startplatz zum Finale des weltweit grössten U10 Turniers ausgespielt – Eure Teilnahme würde uns sehr freuen ! Anmeldung: (See attached file: Qualifier_Anmeldung_Vereine_AT.pdf) Information zum Turnier erhalten Sie unter: http://vereine.fussballoesterreich.at/FCTulln/Champions-Trophy-17.html http://www.champions-trophy.at/index.php/home/champions-trophy oder bei: Erich Hüttmair / 0677 61565916 Stephan Böhm / 0664 – 1534845 mit freundlichen Grüßen / best regards Stephan Böhm FC Tulln M +43 664 1534845 stephan.boehm@sfs.biz

E I N B E R U F U N G

zum Trainingslehrgang

Jahrgang 2004, 2005, 2006, 2007

von Freitag, 31.03.2017 14.30 Uhr bis Sonntag, 2.4.2016 12.00 Uhr

 in der Sportschule Lindabrunn (2551 Enzersfeld-Lindabrunn,Talleitengasse 15)

 

Werte Vereinsleitung!   / Liebe  Spielerin!    / Liebe Eltern!

Folgende Spielerinnen werden  dazu  einberufen: 

Vorname Nachname Jahrgang Verein
Amelie Bodlak 2004 Langenrohr
Anna Mayer 2004 Altenwörth
Sarah Masnec 2004 Tulbing
Freija Aflenzer 2005 Langenlebarn
Chiara Schwarzinger 2005 Paudorf
Valerie Sprung 2005 Tulln
Hannah Buchberger 2005 Atzenbrugg
Mattea Buchberger 2005 Atzenbrugg
Sophia Hollerer 2005 Dross
Hannah Kornberger 2005 Hadersdorf
Sophie Heine 2005 Mauerbach
Lara Wondrejc 2006 Mauerbach
Elina Masnec 2006 Tulbing
Pauline Burger 2006 Kirchberg
Hannah Konrad 2006 Pressbaum
Stefanie Satzinger 2007 Atzenbrugg

Sollte ein wichtiger Verhinderungsgrund vorliegen, bitte sofort die JHG und das Trainerteam verständigen.    

Vereine sind zur Abstellung der Spielerin laut ÖFB-Vorschriften für den Nachwuchsspielbetrieb nach § 8 (1) verpflichtet, ansonsten der Verein, die  Spielerin bei Nichterscheinen laut NÖFV Meisterschafts-Richtlinien § 13 (3+4) und Bestimmungen und Lehrbriefe Seite 7 (3) sowie ÖFB Rechtspflegeordnung Kapitel VI § 122 und § 123 belangt werden kann.

Ticketing UEFA Women‘s EURO 2017 in den Niederlanden

NÖFV Herr Heimo Zechmeister Bimbo Binder Promenade Postfach 57 3100 St. Pölten

Wien, 28.02.2017/IH

Ticketing UEFA Women‘s EURO 2017 in den Niederlanden

Sehr geehrter Herr Zechmeister, lieber Heimo

Am 16. Juli 2017 beginnt in den Niederlanden die UEFA Women’s EURO 2017. Das österreichische Frauen-Nationalteam hat sich erfreulicherweise zum ersten Mal in der Geschichte des Österreichischen Fußball-Bundes für eine Endrunde qualifiziert.

Die Gruppenspiele bestreitet das Team von Teamchef Dominik Thalhammer in Gruppe C wie folgt: – Österreich – Schweiz, 18.07.2017, 18.00 Uhr, Deventer – Österreich – Frankreich, 22.07.2017, 20.45 Uhr, Utrecht – Österreich – Island, 26.07.2017, 20.45 Uhr, Rotterdam

Der ÖFB konnte bei der UEFA ein Kontingent an Tickets für diese Spiele sichern, welche wir hiermit wie folgt anbieten: Kategorie 1 € 20.- Kategorie 2 € 10.-

Wir möchten höflich ersuchen, bis Mittwoch, 22.03.2017, eine Rückmeldung über die Anzahl von benötigten Kaufkarten zu geben.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Isabel Hochstöger          ÖFB Frauenfußball