Nachwuchs-Landesliga startet neu durch !

Nachwuchs-Landesliga startet neu durch !

Schicki` s  Nachwuchs – Corner

Landesliga startet neu durch!

Nach dem letzten Schuss in der Nachwuchs Landesliga hat sich im Herbst „Spreu vom Weizen“ getrennt. Wobei das letzte Spiel wurde auf dem „grünen Tisch“ entschieden. Die Partie Obergänserndorf – Waidhofen/Ybbs (U16) konnte nicht mehr ausgetragen und musste mit 0:0, 0 Punkten beglaubigt werden. Eine Ausnahme, denn gerade in der Landesliga sollten Spiele gespielt werden und nicht im Büro entschieden. Eine vertretbare Ausnahme allerdings, die auf Grund der Witterung und Entfernung sowie der Bedeutungslosigkeit für die Tabelle gerechtfertigt erscheint.

_______________________________________________________________________________

12 Teams pro Jahrgang (U14 – U17) bleiben im Bewerb, die restlichen Mannschaften kehren in die regionale JHG zurück und sind dort im OPO einzuteilen. Da stehen schon die ersten Probleme an: im Waldviertel gibt es keinen Bewerb U14 – wohin also mit den Absteigern Nondorf und Kottes? In die U15? Problematisch, weil beide Vereine dort schon an einer NSG beteiligt sind … auflösen? Kann nicht das Ziel einer guten Nachwuchsarbeit sein, die die Klubs ja leisten, sonst wären sie erst gar nicht in der Landesliga gestanden. Eine Lösung soll und muss das Jugendreferat bei seiner Klausurtagung am 19. Jänner 2017 in Lindabrunn finden.

Nicht einfacher aber lösbarer die Situation in der JHG Nordwest. Mit Bisamberg, Langenzersdorf und Stockerau gibt es gleich drei U17 – Absteiger, aber keinen Bewerb wo sie eingeteilt werden könnten. Da leistet die benachbarte JHG Nordwest-Mitte Unterstützung und wird die Klubs im Frühjahr aufnehmen.

U18 spielt mit ihren acht Vereinen einen ganzjährigen Bewerb, weil es in keiner Jugendhauptgruppe (JHG) 18-Mannschaften gibt und setzt die Spiele am 26. März 2017 fort. Die Abschlusstabellen ergeben folgende Gruppeneinteilungen für das Frühjahr, wobei im Oberen Play Off (OPO) der Landesmeister ermittelt wird.

 

AK Niederösterreich Landesliga U14:

OPO:  Admira Wacker Mödling, Hagenbrunn, Ardagger, Kirchschlag/BW, Melk,

SKN St. Pölten

UPO: Ebreichsdorf, Göstling, Neudorf, Purkersdorf, Wr. Neudorf, SC Wr. Neustadt

ERIMA Landesliga U15:

OPO: Admira Wacker Mödling, Horn A, Mank, Waidhofen/Ybbs, Vösendorf, SC Wr. Neustadt

UPO: AKA St. Pölten, Klosterneuburg, Mistelbach, Leitzersdorf, HW Wr. Neustadt, Zwettl

AK Niederösterreich Landesliga U16:

OPO:  Hagenbrunn, Horn A, Petzenkirchen, Waidhofen/Ybbs A, SKN St. Pölten,

SC Wr. Neustadt

UPO: SC Krems A, Pfaffstätten, Sommerein, Wolkersdorf, Obergänserndorf, Scheiblingkirchen

ERIMA Landesliga U17:

OPO: Hagenbrunn, Brunn/Geb., Horn, Waidhofen/Ybbs, Waidhofen/Thaya,

Wr. Neudorf

UPO: Amstetten, Großenzersdorf, Mistelbach, Rehberg, Würmla, Pressbaum

ERIMA Landesliga U18:

SKN St. Pölten, SC Wr. Neustadt, Brunn/Geb., Horn, AKA St. Pölten, Leopoldsdorf/Wien, Mauerbach, Breitenfurt

Terminfahrplan Frühjahr 2017:

1.Runde am 25./26.3 ., 2.Runde am 1./2.4, 3.Runde am 8./9.4., 4.Runde am 22./23.4., 5.Runde am 29./30.4., 6.Runde am 6./7.5., 7.Runde am 13./14.5., 8.Runde am 20./21.5., 9.Runde am 27./28.5., 10.Runde am 10./11.6.

Ersatztermine

15.-18.4. (Ostern), 1.5., 25.5., 3.-6.6. (Pfingsten), 15.6., 17./18.6.

 

Im Frühjahr wird es keine Gruppensitzung geben, die weitere Vorgangsweise wurde bereits im August 2016 besprochen und festgelegt. Auslosungswünsche können Obmann Anton Gegenbauer per Mail anton.gegenbauer@aon.at übermittelt werden. Nach Erstellung des Spielplanes bei Fußball online haben die Vereine ihre Spieltermine abzustimmen und der jeweilige Heimverein im Zuge einer Spielverlegung zu erfassen, der gegnerische Verein zu kontrollieren und Abweichungen zu melden.

Möglich ist das bis 15. März 2017 um 24.00 Uhr . Danach ist das System für Verschiebungen durch die Vereine gesperrt. Rückverlegungen und Platzwahltausch können nur über den NWLL – Obmann abgewickelt werden. Ersatztermine sind generell freizuhalten.

Die Schiedsrichter Besetzung erfolgt automatisch über den NÖFV.

 

Sponsoren und zu erbringende Leistungen:

AK Niederösterreich in den Bewerben U14 und U16; die Vereine haben einen Vertreter der lokalen Bezirksstelle zu einer Spielpatronanz einzuladen und ein entsprechendes Foto zu übermitteln.

ERIMA in den Bewerben U15, U17 und U18; die Vereine erhalten vor der Meisterschaft jeweils 30 Trainings- und 5 Matchbälle übermittelt. Bei den Spielen ist ein ERIMA Matchball aufzulegen. Ein Foto ist nicht Pflicht, dient aber der Dokumentation.

Im Zuge der Fahrtspesenüberweisung wird den Klubs dann ein Selbstbehalt von € 300 für die Bälle abgezogen und dem Budget angerechnet.

Eine entsprechende Fahrtspesenunterstützung wird den Vereinen (auch jenen die jetzt im Herbst ausscheiden mussten) nach Ende der Saison überwiesen. Automatisch und ohne Ansuchen. Transportiert durch Lehrbrief und Verlautbarung auf der Homepage.

Spannend wird es im Frühjahr auch schon für die U13-Teams in den JHG.

Platz Eins, Zwei und Drei im OPO ermöglichen die Teilnahme an der Landesliga U14 in der nächsten Saison 2017/18.

_______________________________

Ernst Schicklgruber/ NÖFV-Geschäftsstelle

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: